Über mich


  • Diplom-Psychologin (2006)
  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie; 2016)
  • Promotion im Bereich Neurobiologie und Borderline Persönlichkeitsstörungen (2013)
  • Eintragung in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin (Nr.: 32216)
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer Berlin
  • Mitglied im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Bipolare Störungen (DGBS)
  • Mitglied bei bipolaris e.V., Manie und Depression Selbsthilfevereinigung Berlin
Beate Brombacher

Ich habe an der Humboldt-Universität zu Berlin Diplom-Psychologie studiert und anschließend dort promoviert (Thema der Dissertation: Dysfunktionales Entscheidungsverhalten und veränderte Feedbackverarbeitung von Patienten mit einer Borderline Persönlichkeitsstörung).

Zwischen April 2011 und Dezember 2017 arbeitete ich als leitende Psychologin. Ich verantwortete zunächst psychologisch eine Tagesklinik, später eine Psychiatrische Institutsambulanz mit Schwerpunkt affektiven und bipolaren Störungen (jeweils Vivantes Humboldt-Klinikum).

Im Rahmen der Kliniktätigkeit arbeitete ich eng mit Betroffenen- und Angehörigenverbänden zusammen und  führte kontinuierlich Selbsthilfetage, Schulungen und Workshops für Angehörige, Komplementärtherapeuten sowie für ärztliche Kollegen durch. 

 

 

Seit Januar 2018 bin ich ausschließlich in eigener Praxis tätig.

Daneben arbeite ich als Dozentin an regionalen und überregionalen Ausbildungsinstituten für angehende Psychologische Psychotherapeutin.

Ich lebe mit meinem Mann und unseren Kindern in Berlin.

 

 

 

Anfahrt

S+U nahe Friedrichstraße

Am Zirkus 5 | 10117 Berlin

zum Kontakt